Norwegen – eine akustische Reise zwischen Oslo und den Lofoten

Warum gerade Norwegen? Na gerade war ich noch dort. Dem Reiseführer lauschte ich unterwegs im Auto auf dem Weg nach Norwegen. Und aus den Gesprächen und den Schilderungen, zusammen mit den begleitenden Geräuschen, formte sich ein Bild von Norwegen von fast mediterranen Flair.

Natürlich wird Oslo beschrieben. Aber auch Kultur (Grieg, Ibsen) wird vorgestellt. Bemerkungen zum Holmenkollen, oder zum Nobelpreis und Vigelandpark, gehören zum Repertoiere. Und natürlich wird auch der Norden mit Lofoten und Hammerfest vorgestellt. Selbst zum schwierigen Thema – die Samen – werden geschichtliche und kulturelle Fakten beigetragen.

Ach ja, und selbstverständlich wird man auch über Trolle aufgeklärt.

In unterhalsamer Weise kommt mir Norwegen kulturell, geschichtlich, mit interessanten Interviews aufgelockert, entgegen.

Als Hintergrundinformation empfehlenswert für jeden Norwegen-Touristen. Doch eines muss man im Kopf dabei behalten: die überwältigende Mächtigkeit der Natur kann man nicht mit beschreiben – das muss man selbst sehen und erleben.

Norwegen – ein aufregendes Abenteuer.

Infos und Hörproben unter: www.geophon.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.