Gothminister – Anima Inferna

Eigentlich war die norwegische Gothic-Metal-Band ursprünglich ein Soloprojekt. 1999 von Bjørn Alexander Brem (einem Anwalt) gegründet, stießen später weitere Mitstreiter hinzu. Heute sind das Bjørn Aadland (Keyboard), Halfface Android (Schlagzeug), Chris Dead (Gitarre) und eben Bjørn Alexander Brem (Gesang, Bass). Sie geben sich leidenschaftlich der dunklen Seite der Musik hin. Eine schöpferische Pause nach dem 2008 erschienene Album „Happiness in Darkness“ wurde ganz offensichtlich und hörbar für einem Auftritt mit „Paukenschlag“ genutzt. Da sind sie wieder: laut, kraftvoll, und sie schauen besonders „böse“ drein. „Anima Inferna“ (eine Seele, die in der Hölle geboren wurde) ist eine tolle Sammlung von dramatischen Düster-Hymnen. Brachiale elektronische Rhythmen stampfen, voller Bass, Industrialklänge mischen sich mit der ausdrucksstarken emotionalen Stimme des „Ministers“ (welche irgendwie einen Qualitätsschub durchgemacht hat). Die Erwartungen der Gothminister-Fans werden mit dem neuen Werk mehr als befriedigt werden. Die Stücke sind von unterschiedlicher Intensität und sehr abwechselungsreich: atmosphärische Teile und brutales Poltern bilden ein Klangerlebnis, welches Liebhaber des Gothic-Metals begeistern wird. Das Label selbst schreibt dazu: „Voluminöse Metal-Riffs stampfen erbarmungslos nach vorn, breite Bass-Sequenzen doppelnd, Shuffle-Beats tuckern – und der Meister hat sein Gesangsspektrum erweitert, gleitet versiert aus tiefsten Oktaven-Verliesen hinauf in höhere Rock-Lagen. Strophen rhythmischen Sprechgesangs werden von faszinierenden Refrain-Ohrenöffnern abgelöst, denen nicht selten ein zweiter, vollkommen neuer Chorus raffiniert gesteigerter Intensität folgt…“ Das Album gibt es in zwei Versionen. Eine „normale“ und eine limitierte Edition als Box mit T-Shirt und Kartenspiel (32 + 1).
Bei zartbesaiteten Romantikern wird „Anima Inferna“ vermutlich weniger Gehör finden. Doch wer es krachend braucht, wird hier voll auf seine Kosten kommen. Und wer sich beim Hören auch entsprechend „bewegt“, braucht nicht mehr ins Fitness-Studio…

www.myspace.com/gothminister

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.